Cottbus macht Boden auf Jena gut

Zurück zur Übersicht
Cottbus macht Boden auf Jena gut
Bild: Energie Cottbus
Durch einen 4:0-Auswärtssieg beim FSV Budissa Bautzen.

Ex-Bundesligist FC Energie Cottbus hat am 25. Spieltag der Regionalliga Nordost den Rückstand auf Spitzenreiter FC Carl Zeiss Jena (2:2 gegen Hertha BSC U 23 am Samstag) verkürzt. Nach dem 4:0 (4:0) beim Tabellenvorletzten FSV Budissa Bautzen liegt der FC Energie auf Rang zwei nur noch fünf Punkte hinter den Thüringern, die allerdings eine Partie weniger auf dem Konto haben. Am Sonntag, 2. April, (ab 14 Uhr) steigt das direkte Duell zwischen den beiden Titelaspiranten in Cottbus.

Eine Woche nach dem 1:3 gegen den VfB Auerbach machten die Lausitzer in Bautzen bereits vor der Pause alles klar. Fabio Viteritti (2., Foulelfmeter), Joshua Putze (9./33.) und Lasse Schlüter (31.) sorgten bereits nach 45 Minuten für den Endstand.

In der zweiten Hälfte musste die Partie wegen des Zündens von Pyrotechnik im Energie-Fanblock für rund eine Viertelstunde unterbrochen werden. Der FSV wartet nach drei Auftritten unter der Regie des neuen Trainers Torsten Gütschow weiter auf den ersten Sieg.

Kantersieg für U 23 von RB Leipzig

Die zweite Mannschaft von RB Leipzig hat ihren höchsten Saisonsieg gelandet. Beim FC Schönberg 95 setzten sich die „Roten Bullen“ 6:1 (4:1) durch, blieben im sechsten Auswärtsspiel in Folge ungeschlagen und kletterten auf Platz drei.

Torschützen für die Leipziger waren Fridolin Wagner (11./15.), Federico Palacios (17.), Alexander Siebeck (36.), Dominik Martinovic (53.) und Anthony Barylla (66.). Für Schönberg, zuvor zweimal siegreich, traf Daniel Halke (23.).

Der ZFC Meuselwitz und der FSV Wacker Nordhausen trennten sich in einem thüringischen Duell 0:0. Damit verhinderte die Mannschaft von ZFC-Trainer Heiko Weber die dritte Heimniederlage in Folge. Nordhausen verlor Mittelfeldspieler Nestor Djengoue. Der 25-Jährige handelte sich in der Nachspielzeit wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte ein (90.+2).

Fürstenwalde beendet Auswärtsserie des BAK

Der abstiegsbedrohte Aufsteiger FSV Union Fürstenwalde überraschte mit dem 4:1 (1:0)-Heimsieg gegen den Tabellenvierten Berliner AK. Am zweiten Dreier in Folge hatten Nils Stettin (42.), Darryl Geurts (54.), Rico Gladrow (84.) und Wilfried Siakam-Tchokoten (90.) mit ihren Treffern entscheidenden Anteil. Für die Gäste trug sich Hasan Pepic (88.) in die Torschützenliste ein.

Fürstenwalde beendete gleichzeitig die eindrucksvolle Auswärtsserie des BAK, der zuvor in der Fremde sechsmal hintereinander gewonnen hatte. Der Einstand des Berliner Interimstrainers Abu Nije (für den entlassenen Jörg Goslar) ging daneben.

Keinen Sieger gab es beim 1:1 (1:1) zwischen dem BFC Dynamo und dem FC Oberlausitz Neugersdorf. Otis Breustedt (10.) hatte die Berliner früh in Führung gebracht, Lubos Loucka (33.) glich mit einem verwandelten Foulelfmeter aus.

BFC-Abwehrspieler Nils Göwicke sah in der Szene, die zum Strafstoß führte, wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte (32.).


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, FC Energie Cottbus, FSV Budissa Bautzen
Datum: 19.03.2017 17:59 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-cottbus-macht-boden-auf-jena-gut-31248.html
Vorheriger Artikel:
» RL Südwest: Mannheim siegt vor 10.000 Zuschauern
Nächster Artikel:
» RL Nord: Schlusslicht Eichede hofft wieder

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- DFB-Pokal: Halberstadt verlost Trikot-Brust
- RWO testet gegen den MSV Duisburg
- Mannheim: Siegertrikots von Balitsch-Abschied werden versteigert
- Schalding-Heining trägt Benefizspiel aus
- Hildesheim: Drei Neue im Anmarsch
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Feedback
Was können wir verbessern? Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@4-liga.com.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo 1. FC Saarbrücken
1. FC Saarbrücken (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Newsletter
Name:
E-Mail:
anmelden abmelden
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte