Chemnitzer FC: Zwei weitere Talente rücken auf

Zurück zur Übersicht
Chemnitzer FC: Zwei weitere Talente rücken auf
Bild: Chemnitzer FC
Max Roscher und Niclas Walther gehören künftig fest zum Kader der ersten Mannschaft.

Nordost-Regionalligist Chemnitzer FC hat Nachwuchsspieler Max Roscher langfristig an sich gebunden. Das Eigengewächs der "Himmelblauen" unterschrieb seinen ersten Profi-Vertrag an der Gellertstraße.

Schon seit 2015 kickt der offensive Mittelfeldspieler im Nachwuchsleistungszentrum des Chemnitzer FC. Am 6. März 2021 debütierte der 17-jährige Roscher im Testspiel gegen den VfB Auerbach in der ersten Mannschaft des CFC. Zuvor war er bereits Teil des Trainingskaders von Cheftrainer Daniel Berlinski. Seine ersten Pflichtspiele für das Profi-Team des Chemnitzer FC bestritt Max Roscher im Sachsenpokal. Im Viertelfinale gegen den VfB Auerbach (1:0), im Halbfinale gegen den FSV Zwickau (3:2) sowie dem Pokalfinale gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig (0:1) gehörte jeweils zur Startelf des CFC.

"Max hat eine sehr ordentliche Entwicklung genommen und sein Potenzi
al über einen längeren Zeitraum unter Beweis gestellt", lobt Marc Arnold, Geschäftsführer Sport des Chemnitzer FC. "Er hat die letzten Monate genutzt, um sich immer mehr an die körperliche Spielweise im Männerbereich zu gewöhnen. Jetzt gilt es, gemeinsam das Maximum aus seinem Potenzial herauszuholen. Wir freuen uns, dass mit Max ein weiteres großes Talent den Weg beim CFC gehen möchte."

Max Roscher selbst sagt: "Der Chemnitzer FC ist seit Jahren meine sportliche Heimat. Dass der Verein mir in meinem Alter einen Profivertrag angeboten hat, ehrt mich und macht mich stolz. Der Verein und das gesamte Trainerteam geben mir ein gutes Gefühl, meine Entwicklung hier bestmöglich fortsetzen zu können. Ich werde mein Bestes geben, um das entgegengebrachte Vertrauen auf dem Platz zurückzuzahlen und mich gemeinsam mit dem gesamten Club weiterzuentwickeln."

Ebenso wie Max Roscher erhält auch Niclas Walther einen Profivertrag an der Gellertstraße und gehört fortan zum Regionalliga-Kader des CFC. Der inzwischen 18-jährige Linksverteidiger war bereits im Alter von sechs Jahren in die Nachwuchsabteilung des Chemnitzer FC gekommen und durchlief sämtliche Juniorenteams. In der Saison 2017/2018 spielte der Linksfuß für den VfB Fortuna Chemnitz, ehe er ein Jahr später wieder ins Nachwuchsleistungszentrum des CFC zurückkehrte.

"Der CFC ist eine hervorragende Adresse für junge Talente. Als kleiner Junge hat man immer davon geträumt, eines Tages für die erste Mannschaft seines Heimatvereins aufzulaufen. Dass ich nun ausgerechnet beim CFC meinen ersten Profivertrag unterschreiben durfte, macht mich umso glücklicher", so Niclas Walther, der bei seiner Vertragsunterschrift von seinem Vater und Ex-CFC-Spieler Hendrik Liebers begleitet wurde. Liebers spielte von 1996 bis 1999 sowie von 2008 bis 2010 für den CFC. 1999 feierte Liebers unter der Leitung des damaligen Cheftrainers Christoph Franke den bisher letzten Aufstieg der "Himmelblauen" in die 2. Bundesliga.

Sport-Chef Marc Arnold betont: "Niclas hat in den Trainingseinheiten und Testspielen mit der ersten Mannschaft einen guten Eindruck hinterlassen. Er überzeugt vor allem durch seine Geradlinigkeit und dem Spiel nach vorne. Wir gehen unseren Weg weiter und bauen konsequent auf unsere eigenen Talente. Unser eigener Nachwuchs muss und wird die Basis für die Zukunft des Chemnitzer FC sein." Mit Tim Campulka, David Wunsch, Simon Roscher, Stanley Keller, Max Roscher, Aschti Osso und Niclas Walther stehen nunmehr sieben im vereinseigenen NLZ ausgebildete Spieler im aktuellen Profi-Kader des CFC.


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, Chemnitzer FC, Max Roscher, Niclas Walther, Vertragsverlängerungen, Marc Arnold
Datum: 12.06.2021 11:23 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-chemnitzer-fc--zwei-weitere-talente-ruecken-auf-51911.html
Vorheriger Artikel:
» VfB Lübeck: Isländer kommt aus Meuselwitz
Nächster Artikel:
» Alemannia Aachen: Rüter geht - Zahnen bleibt

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Glück oder Pech? Beliebte Rituale unter Fußballern
- Rot-Weiß Oberhausen: Hartmut Gieske hört auf
- SV Werder Bremen II testet beim SC Preußen Münster
- Großaspach: Steven Lewerenz zum Dorfklub
- SpVgg Bayreuth: Daniel Steininger der nächste Neue
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC 08 Homburg
FC 08 Homburg (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte