Chemnitzer FC: Ex-Profi Arnold wird Geschäftsführer Sport

Zurück zur Übersicht
Chemnitzer FC: Ex-Profi Arnold wird Geschäftsführer Sport
Bild: Chemnitzer FC
50-Jähriger führte Eintracht Braunschweig zurück in die Bundesliga.

Marc Arnold ist neuer Geschäftsführer Sport des Nordost-Regionalligisten Chemnitzer FC. Der 50-Jährige übernimmt ab dem 1. März 2021 die Aufgabe neben Geschäftsführer Michael Reichardt an der Gellertstraße.

Marc Arnold kann als Sportlicher Leiter auf mehr als zehn Jahre Erfahrung zurückblicken. In der Saison 2007/2008 startete der ehemalige Mittelfeldspieler seine Karriere als Manager beim KSV Hessen Kassel. Seine prägendste Station hatte Arnold bei Eintracht Braunschweig, für die er von 2008 bis 2018 ebenfalls als Sportlicher Leiter tätig war. In
dieser Ära führte er die Braunschweiger Löwen nach 28 Jahren Abstinenz von der 3. Liga in die Bundesliga. Als aktiver Spieler absolvierte Arnold 35 Bundesliga-Spiele und 147 Einsätze in der 2. Bundesliga. Mit Borussia Dortmund wurde er in der Saison 1994/1995 Deutscher Meister.

"Das ist neben dem bevorstehenden Ende des Insolvenzverfahrens ein weiteres, deutliches Signal des Aufbruchs", so Romy Polster, Vorstandsvorsitzende des Chemnitzer FC. "Marc Arnold ist ein absoluter Fachmann, der über einen langen Zeitraum höherklassig nachgewiesen hat, dass er Strukturen erfolgreich entwickeln und nachhaltig etablieren kann. Neben Michael Reichardt, der weiterhin als Geschäftsführer Finanzen und Administration verantwortlich sein wird, haben wir eine starke Persönlichkeit mit Erfahrungen aus dem Sport gesucht. Der CFC gehört in den Profifußball. Dazu braucht es Erfahrungen, Führungskompetenz und Kenntnisse, die auf einem sportlichen Hintergrund basieren. Wir sind stolz und freuen uns sehr, dass wir Marc Arnold für den CFC begeistern konnten."

Marc Arnold meint: "Ich bin ein großer Freund davon, etwas aufzubauen und die Mannschaft und Strukturen drum herum über einen längeren Zeitraum zu etablieren und aktiv mitzugestalten. In den Gesprächen mit den Vereinsverantwortlichen habe ich gespürt, dass sie den Chemnitzer FC mit Bedacht, langfristig, weiter positiv entwickeln wollen. Dazu benötigt es Struktur im Verein, eine klare, durchdachte Kaderplanung, entwicklungsfähige und erfolgshungrige Spieler und Mitarbeiter. Ich habe Lust darauf und bin überzeugt davon, dass wir gemeinsam mit dem lebendigen Umfeld beim Chemnitzer FC viel bewegen können."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Nordost RL Nordost, Chemnitzer FC, Marc Arnold, Michael Reichardt
Datum: 26.02.2021 11:16 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-chemnitzer-fc--ex-profi-arnold-wird-geschaeftsfuehrer-sport-50512.html
Vorheriger Artikel:
» RL West: Fortuna Düsseldorfs U 23 stoppt RWE-Serie
Nächster Artikel:
» FC Oberneuland: Torhüter Ben Käuper kehrt zurück

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- Teutonia Ottensen: Hirsch folgt auf Hollerieth
- Wuppertaler SV: Saison-Aus für Schorch
- Bahlinger SC: Tim Probst und Luca Köbele bleiben
- Chemnitzer FC: Gremien stehen Rede und Antwort
- SpVgg Greuther Fürth: Schnelltest-Station im Ronhof
Zum News Bereich
Empfehlung
Werbehinweis

Die Nutzung der Website ist kostenlos und durch Werbung finanziert. Diese Webseite enthält daher Werbung in Form von Anzeigen, Nennung unterschiedlicher Anbieter und Produktplatzierungen.

Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
Aufgrund von Corona wird aktuell nur in der Regionalliga West und Südwest gespielt.
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo SSV Ulm
SSV Ulm (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte