Burghausen verpasst die Tabellenführung

Zurück zur Übersicht
Burghausen verpasst die Tabellenführung
Bild: bfv.de
SVW muss sich gegen Aschaffenburg 1:2 gecshlagen geben.

Der SV Wacker Burghausen hat die Chance verpasst, die Tabellenführung in der Regionalliga Bayern zurückzuerobern. Am 7. Spieltag musste sich die Mannschaft von Trainer Wolfgang Schellenberg dem Aufsteiger SV Viktoria Aschaffenburg vor eigenem Publikum trotz früher Führung 1:2 (1:2) geschlagen geben und kassierte damit die zweite Niederlage hintereinander.

Sascha Marinkovic (17.) legte zwar schnell das 1:0 für den SV Wacker vor. Noch vor der Pause wendeten jedoch die Gäste das Blatt. Pasqual Verkamp (29.) und Luca Dähn (39.) ließen das Team von Viktoria-Trainer und Ex-Bundesligaprofi Jochen Seitz jubeln. In der zweiten Halbzeit drängte Burghausen zwar auf den Ausgleich, konnte aber selbst beste Chancen nicht nutzen. Aschaffenburgs Torhüter Pet
er Neuberger war nicht zu bezwingen. Zuvor hatte der Neuling dreimal hintereinander verloren.

„In der zweiten Halbzeit kann ich meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen, sie hat alles gegeben“, meinte Wacker-Trainer Schellenberg: „Der Ball einfach nicht über die Linie.“ Jochen Seitz erklärte: „Durch einen Fehlpass sind wir unglücklich in Rückstand geraten, haben aber sensationell reagiert und eine hervorragende erste Halbzeit gespielt. Wir hatten sicherlich auch das notwendige Glück und einen überragenden Torwart.“

Aschaffenburgs Mitaufsteiger SV Heimstetten fuhr mit dem 1:0 (0:0) gegen den TSV 1860 Rosenheim den ersten Heimsieg der Saison ein, verbesserte sich auf den sechsten Tabellenplatz. Erst in der Nachspielzeit erzielte Lukas Riglewski (90.+2) den einzigen Treffer der Partie. Der TSV 1860 ging zum vierten Mal hintereinander leer aus und bleibt in der Abstiegszone.

Missglücktes Debüt: Gelb-Rot für Garchings Sulmer

Der VfB Eichstätt ist weiter auf Erfolgskurs. Das Team von Trainer Markus Mattes setzte sich gegen den VfR Garching 3:1 (0:0) durch und blieb zum sechsten Mal hintereinander ungeschlagen. Lange Zeit mussten sich die Zuschauer gedulden, ehe die ersten Tore fielen. Mit einem Doppelschlag sorgten Atdhedon Lushi (67.) und Marcel Schelle (73., Foulelfmeter) dann aber innerhalb von nur sechs Minuten für einen 2:0-Vorsprung der überlegenen Gastgeber. Mario Staudigl (81.) brachte den VfR Garching auf 2:1 heran und sorgte damit dafür, dass Eichstätts Torhüter Thomas Bauer erstmals nach 482 Minuten, also mehr als acht Stunden, wieder hinter sich greifen musste.

Kurz danach schwächten sich die Gäste jedoch selbst. Tim Sulmer, der erst einen Tag zuvor vom Ligakonkurrenten SV Wacker Burghausen verpflichtet worden war, handelte sich nur 18 Minuten nach seiner Einwechslung wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte ein (82.). In Überzahl stellte erneut Schelle (90.) den Endstand her.

„Wir mussten eigentlich schon vor dem ersten Tor drei- bis viermal in Führung gehen“, meinte VfB-Trainer Mattes. Sein Garchinger Kollege Daniel Weber gab zu: „Wir haben nicht die notwendige Einstellung auf das Spielfeld gebracht. Vermutlich war es die schlechteste Saisonleistung bisher.“


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern RL Bayern, Wacker Burghausen, Viktoria Aschaffenburg, VfB Eichstätt, VfR Garching, SV Heimstetten, TSV Rosenheim
Datum: 17.08.2018 21:58 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-burghausen-verpasst-die-tabellenfuehrung-39035.html
Vorheriger Artikel:
» Hertha II fährt ersten Sieg ein
Nächster Artikel:
» 1. FC Saarbrücken. Auch Marcel Carl fällt aus

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- VfB Lübeck setzt seinen Lauf fort
- Lok Leipzig gewinnt nach Rückstand gegen Cottbus
- Türkgücü hält Kontakt zur Spitze
- Saarbrücken weiter makellos
- 1:1 im Spitzenspiel: RWE bleibt ganz vorne
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2019/20
Wir sind dabei die Seite auf die Saison 2019/20 umzustellen!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo FC-Astoria Walldorf
FC-Astoria Walldorf (Regionalliga Südwest)
Anzeige
Suche
Anzeige

by jenbu.de Projekte