1. FC Schweinfurt: Pius Krätschmer in die 2. Liga

Zurück zur Übersicht
1. FC Schweinfurt: Pius Krätschmer in die 2. Liga
Bild: 1. FC Schweinfurt
23-jähriger Mittelfeldspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zum 1. FC Nürnberg.

Bayern-Regionalligist 1. FC Schweinfurt 05 verabschiedet sich "mit einem lachenden und einem weinenden Auge" von Pius Krätschmer. Der 23-jährige Mittelfeldspieler verlässt die "Schnüdel" mit sofortiger Wirkung und schließt sich dem Zweitligisten 1. FC Nürnberg an. In einem dreitägigen Probetraining am Valznerweiher konnte er überzeugen.

"Wir verlieren mit Pius einen Spieler mit unfassbarer Qualität. Aber freuen uns natürlich mit ihm, dass er so einen Schritt in seiner Karriere gehen kann, und möchten ihm da nicht im Weg stehen", betont Schweinfurts Gesch
ftsführer Markus Wolf. Cheftrainer Tobias Strobl fügt hinzu: "Natürlich sind wir traurig, weil es schwierig sein wird, ihn als Spieler zu ersetzen. Außerdem fällt es nicht leicht, ihn als Menschen und als Freund gehen zu lassen, weil er charakterlich eine wichtige Rolle gespielt hat. Wir werden ihn sehr vermissen und er wird uns in allen Ecken und Kanten fehlen. Die Freude überwiegt aber von Herzen, dass er es in die Bundesliga schafft, weil ich so viel Potenzial in ihm sehe."

Krätschmer durchlief beim SC Freiburg die U 17 und U 19, ehe er über die Stationen beim Karlsruher und beim TSV 1860 Rosenheim 2019 schließlich zum 1. FC Schweinfurt wechselte. Im Dress der "Schnüdel" stand der Verteidiger insgesamt 24 Mal auf dem Platz und blickt auf ein kurzes, aber intensives Jahr zurück. "Es war eine sehr schöne Zeit in Schweinfurt", betont Pius Krätschmer. "Ich habe nicht nur sportlich einen Schritt nach vorne gemacht, sondern bin auch als Person gewachsen. Mit dem ganzen familiären Umfeld, dem Trainerteam und der Mannschaft kann hier etwas Großes entstehen, da bin ich mir sicher."

Ein besonderer Dank ging an Trainer Strobl. "Ich habe ihm in meiner Laufbahn als Fußballer so viel zu verdanken", so Krätschmer weiter. "Er hat mir immer wieder das Vertrauen geschenkt, mich immer wieder zum nächsten Level gebracht. Nicht nur in Schweinfurt, auch schon in Rosenheim hat er mich nicht nur fußballerisch, sondern auch menschlich immer unterstützt. Wenn ich beispielsweise an meine damalige Verletzung durch einen Autounfall denke, erinnere ich mich daran, dass er jeden Tag am Krankenbett stand und mich aufgebaut hat. Das ist für einen Trainer nicht selbstverständlich."


Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Empfehlung
Autor: MSPW
Schlagworte: Bayern Pius Krätschmer, Markus Wolf, Tobias Strobl
Datum: 15.09.2020 09:06 Uhr
Url: http://www.4-liga.com/nachrichten-1--fc-schweinfurt--pius-kraetschmer-in-die-2--liga-48353.html
Vorheriger Artikel:
» Corona-Fall bei Aachen: Lippstadt-Spiel abgesagt
Nächster Artikel:
» Hertha BSC II: Wiedersehen mit Sebastian Langkamp

Kommentare

Name:
E-Mail: (nicht öffentlich)
Homepage:
Kommentar:
Spam-Schutz: Bitte das Wort VIERTE in das Feld eintragen!


Für diese News ist leider noch kein Kommentar vorhanden.
Empfehlung
Für den Inhalt des Kommentars ist der Autor verantwortlich. Die Kommentare spiegeln nicht die Meinung von 4-liga.com wieder.

Newsletter

Täglich die neusten News zur Regionalliga im Newsletter:
Sie können wählen, welche News Sie täglich per E-Mail in Form eines Newsletters zugestellt haben möchten. Sie haben die Wahl zwischen allen Regionalliga News, allen News zu einer bestimmten Liga und allen News zu einem bestimmten Verein.
Nach dem Absenden müssen Sie Ihre Anmeldung in einer E-Mail bestätigen.
Die Anmeldung ist kostenlos. Eine Abmeldung ist jeder Zeit über einen Link in den Newslettern möglich.

News:
Verein:
E-Mail:

Erst die Lige auswählen und dann den Verein.
Sie haben eine eigene Homepage? Dann nutzen Sie unsere News als Homepagetool für Ihre eigene Seite. Mehr unter Homepagetools.

Diese News könnten Sie auch interessieren

mehr 4-liga.com

4-liga.com für unterwegs

Aktuelle Regionalliga News

- RL Südwest: Vierter Sieg in Serie für TSV Steinbach Haiger
- Preußen Münster: Joshua Holtby muss Pause einlegen
- SV Bergisch Gladbach 09: Hinrunde für Shabani gelaufen
- FC Memmingen: Derby mit bis zu 400 Zuschauern
- RL Südwest: Corona-Zwangspause für FC Gießen
Zum News Bereich
Empfehlung
Vermarktung: Sportplatz Media
Saison 2020/21
In den Regionalligen Nord, West und Nordost rollt der Ball wieder!
bet365
bet365
Die 5 Regionalligen
Ihr Browser unterstützt das Canvas Element nicht!
lade Inhalt
Maske
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Bayern
Regionalliga News
Facebook
Zufalls Verein
Logo TSV Buchbach
TSV Buchbach (Regionalliga Bayern)
Anzeige
Suche
Anzeige

by niels-popien.de Projekte